Tour de Spreewald

Unser Klassiker führt entlang des Gurkenradwegs durch die einzigartige Spreewaldlandschaft und ihre reizvolle Umgebung.

 

Es gibt Einiges zu erleben und Vieles zu entdecken! Die historische Altstadt von Cottbus, die Pückler-Pyramiden, die Leinölmühle in Straupitz, die Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben oder das Freilandmuseum und das Gurkenmuseum in Lehde laden zu einem Besuch ein. Eine Kahnfahrt durch die unberührte Natur steht natürlich auch auf dem Programm. Auf der Tour erleben Sie ebenso die riesigen Förderbrücken beim Kohleabbau, fahren rings um die Talsperre Spremberg und mitten durch eines der größten Fischaufzuchtgebiete Deutschlands, die Peitzer Teiche.

 

Streckenprofil

  •     Gesamtlänge: ca. 250 km

  •     Tagesetappen: ca. 35 - 60 km

  •     Flacher Streckenverlauf auf sehr gut ausgebauten, meist

  •     asphaltierten Radwegen

 

auf Anfrage GPS-Daten kostenfrei verfügbar

Tourenverlauf

1. Tag

Anreise im Waldhotel Cottbus - einem sehr beliebten Bett & Bike Hotel. Bei zeitiger Anreise lohnt sich ein Besuch der Cottbuser Altstadt und des Jugendstil-Theaters.
 

2. Tag – In den Burger Spreewald (ca. 50 km)

Von Cottbus geht es heute in den Burger Spreewald. Die Route führt Sie durch die Peitzer Teichlandschaft, das größte zusammenhängende Teichgebiet Deutschlands. Zahlreiche seltene Pflanzen- und Tierarten sind hier heimisch. Tipp: Unternehmen Sie eine flotte Fahrt auf der Sommerrodelbahn Teichland. Entlang des Spreeradwegs radeln Sie bis nach Burg. Zum entspannenden Abschluss empfiehlt sich ein Besuch der Spreewald Therme Burg.
 

3. Tag – Fahrt in den Unterspreewald nach Lübben (ca. 45 km)

Weiter führt der Weg nach Straupitz, das mit zwei Besonderheiten aufwartet, der Schinkelkirche und der Ölmühle. In Europas letzter funktionstüchtigen Dreifachmühle können Sie das gewonnene Leinöl selbst probieren. Anschließend fahren Sie weiter bis zum Etappenziel Lübben. Seine Altstadt lädt zu einer individuellen Entdeckungstour ein und Abenteuerlustigen legen wir den Kletterwald ans Herz. Von Lübben lohnt sich aber auch ein Abstecher zum Tropical Islands.
 

4. Tag – Spreewald pur (ca. 45 km)

Diese Tagesetappe führt Sie von Lübben über Lübbenau nach Lehde. Hier ist der Spreewald am ursprünglichsten. 300 natürliche Wasserläufe, weite Wiesen, Felder und gut erhaltene Bauerngehöfte bestimmen das Bild. Tipp: Schwimmen Sie mit Pinguinen im Sauna- & Badeparadies Lübbenau und beobachten Sie das lebhafte Treiben im größten Spreewälder Kahnfährhafen. Das Dorf Lehde ist durchzogen von einem Labyrinth malerischer Fließe – den eigentlichen Straßen im Spreewald. Unterwegs können Sie die Slawenburg Raddusch und das Weißstorchzentrum Vetschau (Internetstörche!)besuchen, bevor es zurück geht nach Burg.
 

5. Tag – Die ländliche Tour (ca. 30 km)

Am Vormittag erwartet Sie eine 2-stündige Kahnfahrt in Burg. Genießen Sie die Ruhe und Gelassenheit – das tut gut und macht Lust auf mehr… Auf dem Weg nach Cottbus machen Sie Halt im Storchendorf Dissen mit seinem Heimatmuseum. Es beherbergt eine interessante Ausstellung zum Leben der sorbisch/wendischen Bauern, ihren Bräuchen und Festen, ihren verschiedenen Trachtenvarianten sowie eine ständige Storchenausstellung.
Das Waldhotel Cottbus heißt Sie herzlich willkommen zurück!
 

6. Tag - Rund um den Spremberger Stausee & zu Gast bei Fürst Pückler (ca. 60 km)

Entlang des malerischen und romantischen Spreeradweges radeln Sie bis zur Kutzeburger Mühle. Von hier geht der Weg weiter bis zum Stausee, um den ein toller Rundweg führt. Zur Mittagrast am Bagenzer Strand haben Sie die Möglichkeit auf eine kleine Erfrischung im kühlen Nass (Bademöglichkeit). Auf dem Rückweg zum Waldhotel Cottbus kommen Sie am Fürst-Pückler-Park Branitz vorbei wo Sie ein Meisterwerk der Gartenkunst erleben können.
 

7. Tag

Heute heißt es Abschied nehmen. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. Gern verlängern wir Ihren Aufenthalt in der Grünen Stadt Cottbus oder für einen Ausflug nach Berlin mit geführter Radtour in "Spree-Athen".

Leistungen

  •     6 Übernachtungen mit Frühstück

  •     Spreewaldtypische Begrüßung

  •     2-stündige Kahnfahrt

  •     45min durchatmen in der Salzgrotte Burg

  •     Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel

  •     1 x Karten- und Informationsmaterial pro Zimmer

  •     Touren-T-Shirt

  •     7 Tage Service-Hotline

 


Reisepreis

Kategorie A 3*/4* Niveau

Kategorie B 2*/3* Niveau

  • Kat A 479,- € pro Person im DZ

  • Kat A 599,- € im EZ

  • Kat B 399,- € pro Person im DZ

  • Kat B 519,- € im EZ

Zusatzleistungen

  • Halbpension Kat A  138,- €

  • Halbpension Kat B  108,- €

  • Mietrad         10,- € pro Tag (ohne An- und Abreisetag)

  • E-Bike           22,- € pro Tag (ohne An- und Abreisetag)


Gern organisieren wir Ihnen Eintritte und Führungen im Tourverlauf.

 
 

Allgemein

Touren

Bausteine